RECORDING 2 Das ist das Zentrum des Tonstudios: der dreieckige Sängerraum. Er hat eine extra- trockene Akustik, wie sie für Vocals sein soll. Die Aufnahmen zeigen keinerlei Raumeindruck und somit bleiben in der Nachbearbeitung alle klangtechnischen Möglichkeiten offen.
Durch die großen Glastüren, die je ca. 170kg wiegen, hat man einen ungehinderten Blick zu seinen Mitmusikern in Aufnahme 1 und dem Musikproduzenten im Control Room. Akustisch getrennt, visuell verbunden - so werden erstklassig saubere Einzelinstrumente/Stimmen aufgenommen, und dennoch fühlt sich eine Band nicht auseinander gerissen. Wie ein guter Auftritt, eben nur im Tonstudio.
TonstudioRundgang
(c) Copyright 2017 Marten Höll
Logo STUDIO HÖLL STUDIO HÖLL floor plan
A2
RECORDING 2 Das ist das Zentrum des Tonstudios: der dreieckige Sängerraum. Er hat eine extra- trockene Akustik, wie sie für Vocals sein soll. Die Aufnahmen zeigen keinerlei Raumeindruck und somit bleiben in der Nachbearbeitung alle klangtechnischen Möglichkeiten offen.
Durch die großen Glastüren, die je ca. 170kg wiegen, hat man einen ungehinderten Blick zu seinen Mitmusikern in Aufnahme 1 und dem Musikproduzenten im Control Room. Akustisch getrennt, visuell verbunden - so werden erstklassig saubere Einzelinstrumente/Stimmen aufgenommen, und dennoch fühlt sich eine Band nicht auseinander gerissen. Wie ein guter Auftritt, eben nur im Tonstudio.
(c) Copyright 2017 Marten Höll
STUDIO HÖLL floor plan
A2
TonstudioRundgang
+49 (0)40 728 134 96